Xanthel ®

Augenlid-Xanthome

Augenlid-Xanthom

Augenlid-Xanthome sind eine weiche, gelb gefärbte Papel oder Plaque, die im mittleren Bereich des Auges auftritt. Es handelt sich um eine halbfeste, gelbliche Ablagerung, die häufig in der Medianebene beider Augen in der Aussparung des Augenlids auftritt, die sich an den nächstgelegenen Punkt des Nasenrückenbereichs anschließt. Xanthome kommen in einer Reihe von Formen, Größen, Formen und Farben vor, sind jedoch hauptsächlich halbfest, halbtransparent und häufig gelb, mit einigen Ausnahmen.

Augenlid-Xanthome

Augenlid-Xanthome sind eine gutartige Erkrankung, die noch nie zu schwerwiegenden Folgen geführt hat, jedoch kosmetisch problematisch ist, und viele Patienten sind mit ihrem Erscheinungsbild unzufrieden und suchen nach medizinischen Empfehlungen für ihre Entfernung. Unter Xanthel ® Wir haben Kunden aus der ganzen Welt, die unsere bewährte Behandlung kaufen, um diese Plaques zu entfernen und zu verhindern, dass sie wieder nachwachsen. In der Regel gibt es keine offensichtliche medizinische Diagnose und es müssen keine Vermutungen über die Ursache angestellt werden, wie z. B. Cholesterinablagerungen, die sich unter der Haut ansammeln, oder das Vorhandensein einer Colitis ulcerosa.

Die Xanthome an den Augenlidern können jedoch auch als sekundäre Hauterkrankung auftreten, die auf ein größeres Gesundheitsproblem zurückzuführen ist, das die Lippenerkrankung verursacht, die die Xanthome an den Augenlidern hervorruft. Es ist möglich, dass Xanthome an den Augenlidern ein Zeichen für hohe Blutfettwerte sind und ein höheres Risiko für ischämische Herzkrankheiten, Herzprobleme, Schlaganfälle usw. bergen. Etwa die Hälfte aller Xanthus-Patienten hat erhöhte Blutfettwerte, viele Menschen haben keinen hohen Cholesterinspiegel, weshalb es für die Mediziner so schwierig sein kann, die Ursachen von Xanthomen an den Augenlidern festzustellen.

Augenlid-Xanthome

Die gelb gefärbten Plaques, die sich an der Außenseite der Haut, meist in der oberen linken Ecke, bilden, sind eine dicke Schicht weißer oder gelb-brauner Ablagerungen. Sie können sich sowohl im Aussehen als auch in der Färbung leicht unterscheiden, was sowohl auf den Hautton des Kunden als auch auf die Verhärtung und Ausprägung der Plaques zurückzuführen ist.
Die Xanthom-Plaques sind in der Regel symmetrisch verteilt und können bis zu einigen Millimetern dick sein. Wenn es sich jedoch um große Plaques handelt und ein chirurgischer Eingriff in Frage kommt, ist es für die plastische Chirurgie schwierig, sie ohne Komplikationen zu entfernen.

Der direkte Verschluss nach der Entfernung der Plaques in einer chirurgischen Umgebung kann schwierig sein und zu Kontraktionen, Ektropionen und Liddefekten führen. Wenn ein Hauttransplantat benötigt wird, ist es aufgrund der ständigen unwillkürlichen Bewegung der Augenlider eine Herausforderung, dieses an Ort und Stelle zu halten und mit dem individuellen Gewebe zu verbinden. Daher ist es immer ratsam, die Plaques zu entfernen, bevor sie ein Stadium erreichen, in dem ein chirurgischer Eingriff zur Entfernung der Xanthom-Augenlidplaques erforderlich ist. Verwendung von Xanthel ® um nicht nur die Plaques selbst zu entfernen, sondern auch ein erneutes Wachstum zu verhindern, ist die beste Vorgehensweise.

Sowie Augenlid-Xanthome, Xanthoma können auch an anderen Körperstellen auftreten. Flache Fettablagerungen, die mit Sehnen verbunden sind, kommen recht häufig vor, vor allem bei älteren Menschen. Sie sind winzig bis groß (bis zu 3 Zoll oder mehr) und in der Regel weich, blassgelb oder rötlich. Es gibt verschiedene Arten, je nachdem, wo sie sich befinden, welche Ursache sie haben und wie sie aussehen, aber sie haben alle verschiedene Ränder und variieren von winzig (0,5-1/ 2 Zoll) bis zu größer (3 Zoll und mehr).

Augenlid-Xanthom

Verständnis von Augenlid-Xanthomen.

Diese Plaques treten normalerweise in der Altersgruppe von 40 bis 60 Jahren auf und sind aufgrund der modernen Ernährung relativ häufig, können aber auch bei Menschen mit anderen Augenkrankheiten wie Glaukom, Makuladegeneration und Glioblastom auftreten. Diese Plaques werden durch die Anhäufung von Lipiden ausgelöst, wobei sich das schlechte Cholesterin an die Lipidproteine bindet und die Xanthomzellen bildet.

Diese Zellen finden sich auch in der Leber, der Bauchspeicheldrüse, den Nieren und anderen Organen des Körpers wie der Lunge, der Leber und den Nieren.

Xanthoma-Typen am Augenlid können überall an der tastbaren Stelle beobachtet werden, der häufigste Bereich für gelbe Plaques ist jedoch der innere mediane Canthus, der auch als äußerer medianer oder äußerer Canthon bezeichnet werden kann.

Augenlid-Xanthome

Klinisch handelt es sich um gelb gefärbte Papeln, Plaques oder Knötchen, die eine weiche Konsistenz haben und halbfest oder hart sein können. Abgesehen von der charakteristischen gelben Farbe können die Wunden hart (d. h. kalkhaltig) oder weich sein.

Wenn Sie Ihre Augenlid-Xanthome behandeln und beseitigen möchten, sollten Sie Xanthel ®. Es wird weltweit empfohlen und wird zu entfernen und zu stoppen Nachwachsen von Augenlid Xanthomas, schnell, einfach und in den Komfort von zu Hause.

Creme zur Behandlung von Xanthelasmen

Xanthel ®

Einfach zu benutzen
Einfach zu verwenden und formuliert, um jedes Nachwachsen Ihrer Xanthelasmen oder Xanthome zu stoppen. Sanft und klinisch wirksam, professionelle Ergebnisse mit Xanthel ®.

Blitzschnell
In den meisten Fällen reicht eine einzige Anwendung aus, um Ihre Xanthelasmen und Xanthome ein für alle Mal zu entfernen.

Xanthel ®, die einfache Lösung zur Entfernung von Xanthelasmen

Warenkorb
Xanthel ®